Endlich 18 - 🎉 HAPPY BIRTHDAY! 🎉

Mit Deinem 18. Geburtstag beginnt nicht nur ein neuer Lebensabschnitt für Dich, sondern auch für Deine Finanzen. Nur noch DEINE Unterschrift gilt ab sofort. Auch bei uns zählt nur noch Deine Unterschrift! Ruf uns an oder vereinbare einen Termin für eine Onlineberatung.


Wir haben auch noch eine Kleinigkeit für Dich. 😉


Wir freuen uns auf Dich!


Unsere Tipps für Dich!

Unsere Melina hat Dir einige hilfreiche Tipps zum Thema Volljährigkeit!

Hier geht´s zum Video

WAS SICH ÄNDERT

Führerschein: Fahren ohne Begleitung

Den Führerschein mit 17 zu machen, ist heutzutage ja Standard. Bist Du nun endlich volljährig, musst Du Deinen Führerschein bei der Führerscheinstelle abholen und dem Autofahren ohne Begleitung steht nichts mehr im Wege.

Führerschein & Co.

Wählen: Endlich mitbestimmen für das zukünftige Leben

Volljährigkeit bedeutet: Wahlrecht. Mit dem 18ten Geburtstag wird Dir das Recht eingeräumt, wählen gehen zu dürfen. Ob es die Bundestagswahl ist oder auch die Landtagswahl: Jetzt darfst Du endlich mitentscheiden.  

Mit einer Vorsorgevollmacht für Notfälle gewappnet

Ist man volljährig, so erlischt nicht nur die Vormundschaft, sondern auch die Schweigepflichtentbindung des Arztes. Doch auch ein junger Erwachsene, wie Du braucht in seinem Leben einen Vertreter für ärztliche Notfälle. Dieses Problem kannst Du mit einer Vorsorgevollmacht lösen.


WAS SICH IN SACHEN FINANZEN ÄNDERT

Endlich 18, endlich selbst über das Geld verfügen

Auch wenn Deine Bank nach dem 18. Geburtstag und mit der Volljährigkeit nicht unbedingt die beliebteste Anlaufstelle ist, ist der Bereich der eigenen Bankgeschäfte sehr entscheidend und sollte neu organisiert werden.

Was Du mit dem 18. Geburtstag bei deiner Bank regeln solltest:

 


Ein Thema für Erwachsene: Versicherungen checken

PRIVATHAFTFPLICHT ÜBER DIE ELTERN

Wenn Du Dich noch in der Erstausbildung befindest und noch Zuhause wohnst, bist Du automatisch in der Haftpflicht Deiner Eltern mitversichert. Du musst erst handeln, wenn ein Umzug oder das Ausbildungsende ansteht.

Mehr Infos

BERUFSUNFÄHIGKEITSVERSICHERUNG

Wenn Du eine Ausbildung beginnst, solltest Du an eine Berufsunfähigkeitsversicherung denken. Falls Du aus irgendeinem Grund arbeitsunfähig werden solltest, erhälst Du vom ersten Tag an trotzdem Dein Gehalt. So kannst Du Deinen Lebensstandard erhalten.

 

Mehr Infos zur "BU"

UNFALLVERSICHERUNG

Mit der Volljährigkeit gilt auch automatisch der Erwachsenentarif. Die Versicherung stellt Deinen Tarif automatisch mit dem 18. Geburtstag um. Entweder kostet der Tarif nun mehr oder die Versicherungssummen fallen. Dies solltest Du im Vorfeld prüfen, um ggf. Anpassungen vorzunehmen.

Hier geht´s zur Unfallversicherung

Du brauchst Hilfe? Gerne beraten wir Dich persönlich und unterstützen Dich auf dem Weg in die Volljährigkeit! Einfach Termine vereinbaren und online beraten lassen. 

Hier geht´s zur Terminvereinbarung