Langjähriger Volksbank-Mitarbeiter Hermann Scheidel verabschiedet

Nach fast 44 Jahren Jahren Einsatz für die Volksbank Breisgau Nord eG wurde dieser Tage der Volksbank-Mitarbeiter Hermann Scheidel aus Kenzingen in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet.

Der Werdegang von Hermann Scheidel begann 1973 bei der Volksbank Emmendingen eG mit der Ausbildung zum Bankkaufmann. Nach erfolgreicher Ausbildung war Hermann Scheidel von 1975 bis 1977 in verschiedenen Geschäftsstellen der Volksbank tätig. 1977 übernahm der engagierte Banker Verantwortung als Leiter der Geschäftsstelle Köndringen. Bis zu seiner Verabschiedung war Hermann Scheidel insgesamt 40 Jahre für "seine Kunden" in Köndringen und Heimbach aktiv.

In einer Feierstunde dankte der Vorstand dem engagierten Mitarbeiter für seine gute und verantwortungsvolle Arbeit für die Volksbank. Hermann Scheidel hat sich durch seinen vorbildlichen Einsatz bei seinen Kunden, Kollegen und beim Vorstand großes Ansehen erworben.

Für die nun bevorstehende dritte Lebensphase wünschte der Vorstand vor allem Gesundheit und Zeit für seine Familie und Hobbies.

Bild v.l.n.r.: Volksbank-Vorstand Martin Reichenbach, Hermann Scheidel, Vorstandssprecher Karl-Heinz Dreher und Vorstand Markus Singler im Rahmen einer Feierstunde.