Ausbildung bei der Volksbank erfolgreich gestartet

"Unser Engagement ist unser Erfolg - wir engagieren uns für Sie", so ein Leitsatz aus dem Unternehmensleitbild der Volksbank.

Die Grundlage für diesen hohen Anspruch wird bei der Volksbank schon in der Ausbildung gelegt. Als einer der großen Ausbildungsbetriebe in der Region bildet die Volksbank Breisgau Nord eG derzeit 18 junge Leute in drei Ausbildungsberufen aus: als Bankkaufmann/frau, Finanzassistent/in und als Bachelor of Arts (DH) mit Abschluss an der Dualen Hochschule.

Dieser Tage war Ausbildungsbeginn für sechs junge Leute mit den Berufszielen Bankkaufmann/frau, FinanzassistentIn und Bachelor of Arts (DH). In der Einführungswoche wurden die angehenden VolksbankerInnen von Vorstand und Personalabteilung herzlich begrüßt und lernten ihre neue Umgebung kennen. Auf dem abwechslungsreichen Wochenprogramm standen erste Schulungsmaßnahmen, Workshops, Interviews und Präsentationen. In einer gemeinsamen Geschäftsstellen-Tour besuchten die neuen Auszubildenden einige Geschäftsstellen in der Region.

Zum Abschluss der Einführungswoche konnten sich alle Auszubildenden bei einem Teamevent mit Kompass Erlebnispädagogik näher kennen lernen. Ganz nach dem Motto der Volksbanken "Was einer alleine nicht schafft, das schaffen viele gemeinsam" wurden den Auszubildenden in der "mission lock box" verschiedene Rätsel gestellt, die dann im Team und gegen die Uhr zu lösen waren. So steht dem erfolgreichen Start ins Berufsleben der jungen BankerInnen nichts mehr im Wege.

Felix Faude, Lukas Dorer, Melina Kälble, Nicolas Meier, Yasmina Muhovic, Celine Bitterwolf und Sarah Strübin, Ausbildungsleiterin der Volksbank Breisgau Nord eG (v.l.n.r.)