Jetzt für das Jahr 2022 bewerben

Für das Jahr 2021 haben wir viele tolle Bewerbungen erhalten und somit unsere Ausbildungs- und Studienplätze bereits vergeben. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung für das Jahr 2022.

Duales Studium & Ausbildung bei uns

Vielseitig und sicher in die berufliche Zukunft starten

Eine Ausbildung/Studium bietet abwechslungsreiche Tätigkeiten in unterschiedlichen Bereichen der Finanzwirtschaft. Als Auszubildende/-r in unserer Volksbank Breisgau Nord eG lernst du darüber hinaus, was es bedeutet genossenschaftlich zu handeln.

Neu: Jetzt per Video bewerben!

Aussagekräftiges Video statt langem Anschreiben

Bei uns haben Sie die Möglichkeit, neben der Online-Bewerbung mit Anschreiben, sich auch schnell und einfach persönlich via Video zu bewerben. Bei einer Videobewerbung brauchen Sie uns kein Anschreiben zuzuschicken. Sie beantworten uns in Ihrem Video lediglich drei Fragen und fügen am Ende Ihren Lebenslauf und die letzten beiden aktuellsten Zeugnisse an.

Wir freuen uns auf Ihre Videobewerbung!

Unsere Pluspunkte

Das zeichnet uns aus!

Azubi-Tablets

 

 

Jeder Auszubildende erhält zum Ausbildungsstart sein eigenes iPad.

 

 

Wir sind ein beliebter Arbeitgeber

Ausbildung - Siegel trendence Schüler-Barometer 2018/19

Die Beliebtheit der Volksbanken und Raiffeisenbanken als Arbeitgeber bei Schülern bleibt nach wie vor groß. Das bestätigt die deutschlandweit durchgeführte und repräsentative Umfrage des Berliner trendence-Instituts "Schülerbarometer 2020", an der sich rund 20.000 Schüler beteiligten (Studie "trendence Schülerbarometer 2020"). Die Volksbanken und Raiffeisenbanken gehören damit zu den Trägern des Qualitätssiegels "Attraktivste Arbeitgeber für Schüler 2020".

Vor der Ausbildung

Die beste Vorbereitung

Bevor es losgeht

Wenn du dich dazu entschieden hast, dich für die Ausbildung zu bewerben, schaust du dir im nächsten Schritt die Bewerbungsfristen und Zugangsvoraussetzungen an. Deine Noten sind wichtig, aber nicht so wichtig wie deine Persönlichkeit. Erkundige dich zum Beispiel bei uns, ob du ein Schülerpraktikum absolvieren kannst, und überzeuge uns dann mit deinen persönlichen Stärken.

Frühzeitig planen

In der Regel bewirbst du dich ein bis eineinhalb Jahre vor Beginn der Ausbildung. Genaue Informationen zur Bewerbungsfrist erhältst du direkt bei uns.

Deine Bewerbung

Welchen Bewerbungsweg wir bevorzugen, findest du in unseren Stellenausschreibungen.

Wichtig ist, dass du trotz des teilweise standardisierten Bewerbungsprozesses deine individuelle Note bewahrst, um dich von der Masse der Bewerber abzuheben. Präsentiere dich so, wie du bist. Zeige, was dich besonders macht und warum du der oder die Richtige für die Ausbildungsstelle bist. Deine Bewerbung ist in der Regel das erste, was wir von dir sehen. Dieser Moment kann bereits über den Erfolg entscheiden. Hier deshalb ein paar Tipps:

  • Verwende keine "Mustertexte", sondern schreib so, wie es zu dir passt.
  • Dein Lebenslauf sollte möglichst lückenlos sein.
  • Vermeide Rechtschreibfehler und gib deine Texte zum Korrekturlesen an Eltern, Freunde oder Bekannte weiter.
  • Füge Scans oder Kopien deiner Zeugnisse bei. Diese müssen nicht beglaubigt werden.
  • Du solltest deinen Lebenslauf sowie relevante Zeugnisse, Zertifikate und Nachweise einreichen. Darüber hinaus kannst du auch ein Deckblatt und ein Motivationsschreiben ergänzen.

Unser Bewerbungsverfahren

Schritt für Schritt deinem Traumjob näher kommen

Schritt 1 - Informieren

Bei der Volksbank Breisgau Nord eG erwartet Sie eine interessante Ausbildung in Betrieb und Schule, die ergänzt wird durch Workshops und Seminare, um Sie persönlich und fachlich in Ihrer Entwicklung zu fördern.

Ihre Bewerbung nehmen wir gerne ganzjährig an. Die erfolgreiche Bewerbung beginnt jedoch mit dem richtigen Timing. Unser Ausbildungsjahr beginnt jeweils am 1. September. Sie können sich bereits ab Mai des Vorjahres für das kommende Berufsausbildungsjahr bei uns bewerben.

Schritt 2 - Bewerben

Schnell und einfach können Sie sich online bewerben. Entweder mit unserem OnlineFormular über den Button „jetzt bewerben“ oder indem Sie 3 Fragen ganz einfach per Video beantworten.

Schritt 3 - Bewerbertag

Sie sind zum Bewerbertag eingeladen? Herzlichen Glückwunsch!

In der Anlage zu Ihrer Einladung erhalten Sie Fragen um eine Selbstpräsentation vorzubereiten.

Am Bewerbertag selbst bekommen Sie von uns ein paar Infos über unsere Bank und die Ausbildung bei uns, danach sind Sie mit Ihrer vorbereiteten Selbstpräsentation an der Reihe. Im Anschluss finden eine Gruppenarbeit und eine Einzelaufgabe statt. Eventuell werden Sie nach dem Bewerbervormittag zu einem Einzelgespräch eingeladen.

Nach der Ausbildung

So geht es weiter

Nach Abschluss deiner Ausbildung kannst du dich auf vielen Wegen weiterqualifizieren, zum Beispiel vom Kundenberater zum Betreuer für vermögende Privatkunden oder vom Gewerbekundenbetreuer zum Firmenkundenberater. Auch für Aufgaben hinter den Kulissen unserer Bank suchen wir Experten wie Organisationsmitarbeiter, Innenrevisoren oder Marketingspezialisten. 

Genossenschaftliche Akademien

Auch die Akademien der Volksbanken Raiffeisenbanken bieten dir vielfältige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten: Das Angebot reicht von fachspezifischen Seminaren über Workshops und Trainings bis hin zu berufsbegleitenden Fortbildungen und Studiengängen. 

Genossenschaftliche Management-Ausbildung

Du willst noch höher hinaus? Um anspruchsvolle Fach- oder Führungsaufgaben zu übernehmen, kannst du nach der Ausbildung eine berufsbegleitende Weiterbildung beginnen – zum Beispiel zum Bankfachwirt. Oder du erwirbst betriebswirtschaftliche Kompetenzen mit dem Bachelor of Business Administration.