Wir pflanzen Bäume in der Region

Als nachhaltig Beste Bank werden wir zudem zu jeder Kontoeröffnung nach der Geburt eines Kindes einmal im Jahr zusammen mit dem Förster Bäume in der Region pflanzen.

Alle Eltern, die im Vorjahr ein Konto zur Geburt ihres Kindes eröffnet haben, laden wir zur Baumpflanzaktion ein. In der Regel finden die Termine im Frühjahr statt.

Mit der Baumpflanzaktion möchte unsere Volksbank einen nachhaltigen Beitrag zum Klimaschutz in unserer Region leisten. Für das Frühjahr 2022 sind weitere Baumpflanzaktionen der Volksbank geplant. Dann werden wir mit der Unterstützung der Forst-Profis die Bäume für die Geburtenkonten 2020 und 2021 pflanzen.

Auch so lebt die Volksbank ihren Förderauftrag in der Region für die Region.

 

 

Baumpflanzaktion

Teninger Forst 2021

Im Dezember 2021 fand im Rahmen der Nachhaltigkeitsaktivitäten der Volksbank Breisgau Nord eG eine erste Baumpflanzaktion in keliner Runde auf Grund von Corona-Maßnahmen der Volksbank im Teninger Bergwald statt. Gemeinsam mit einer Familie aus Teningen, stellvertretend für insgesamt 258 Familien, und einigen Forstarbeitern wurden 258 Esskastanien-Bäume für die 258 im Jahr 2019 eröffneten Geburtenkonten gepflanzt.  

Die Baumpflanzaktion wurde vom Teninger Bürgermeister Heinz-Rudolf Hagenacker sehr begrüßt und unterstützt. Auch Dr. Martin Schreiner, Leiter Forstamt Landkreis Emmendingen und der verantwortliche Revierförster Bernhard Schultis unterstützten das Anliegen der Volksbank mit Rat und Tat.